Mimikfalten

Gezielte Muskelarbeit

Sie kommen langsam und bleiben für immer – wenn man nichts dagegen unternimmt. Die Zornesfalten auf der Stirn mindern selbst bei bester Stimmung die Schönheit. Hat sich zwischen Mund und Nase die Nasolabialfalte in die Haut gegraben, kann manches Gesicht verhärmt oder krank aussehen.

Gegen Mimikfalten können Meso-Unterfüllungen und Aquabration wenig ausrichten. Sie wurzeln in verhärteten, verspannten oder schwächelnden Gesichtsmuskeln. Was wirklich hilft, ist gezielte Muskelarbeit.

Stark trainierte Muskeln kennen kaum Falten.

Während der Meso Beauty-Kur werden verhärtete Muskeln mit einem exakt computergesteuerten Programm zuerst entspannt, dann butterweich geformt. Verkürzte Muskeln lassen sich dehnen, schwache Muskeln stark trainieren. Die so harmonisierte Gesichtsmuskulatur strafft die darüberliegende Haut. Diese sehr anspruchsvolle Straffung geschieht mit moderner Myotechnologie. Je nach Faltentiefe sind 8 bis 12 Einzelbehandlungen notwendig. Wie beim Bodybuilding brauchen auch die Gesichtsmuskeln ein gezieltes Aufbautraining. Die Behandlung ist weder schmerzhaft, noch angenehm. Dafür sehr effizient!