Meso-Tiefenporotation

Die Orginal Meso Beauty Therapie erkennt die Haut als synergetisches System mit hoher Fähigkeit zur Reparatur und Regeneration. Alles ist ein Fließen vergänglicher Teilchen. MesoLift porotiert spezielle Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten. Verlorene Stoffe werden zugeführt, ein Austausch neuer Substanzen regt die Regeneration an. 

Was passiert genau?

Computergesteuert und mit kurzzackigen Impulsen werden pro Behandlung zwischen 20ml und 40ml (das ist in etwa die Menge eines kleinen Cremetiegels) Biomoleküle in die Haut unterfüllt – darunter auch Hyaluron.

Die hautidentischen Biostoffe polstern das Gesicht von innen straff auf. Das ist aber nur der von außen sichtbare Effekt. Die tatsächliche Langzeitwirkung erfolgt durch den Repairmechanismus der Haut. Nach einer Inkubationszeit von mehreren Tagen und in Folge der anregenden Wirkstoffe beschleunigt sich der Erneuerungsprozess. Mit jeder Wiederholungsbehandlung wirkt der Teint jünger und jünger - bis das Optimum der natürlichen Repairfähigkeit der Haut erreicht ist.

Kosmetikstudio in Österreich?

Dort genießt Ihre Haut einen zweiten Frühling.
Die kosmetische Mesotherapie wirkt besonders stark bei Frauen von 40 bis 75.